Bundesweiter Digitaltag: Interaktiver Workshop für Schüler:innen des Erfurter Brühls17.06.2021

    Sprachassistenz, Musikstreaming, Gesichtserkennung – Das alltägliche Leben wird durch Künstliche Intelligenz (KI) geprägt, ohne dass es uns immer bewusst ist. Damit KI nicht die ‚große Unbekannte‘ bleibt, gilt es, Nutzer:innen mit Kenntnissen und Werkzeug auszustatten, um KI, dahinterstehende Technologien und ethische Fragestellungen zu durchdringen. Besonders junge Menschen stehen hier im Fokus, da sie die Gesellschaft von morgen im besonderen Maße gestalten.

    Gemeinsam mit der Initiative KI macht Schule veranstaltet das Bauhaus.MobilityLab darum im Rahmen des bundesweiten Digitaltags 2021 einen interaktiven Workshop für Schüler:innen des Königin-Luise-Gymnasiums im Erfurter Brühl. Im Workshop werden die Schüler:innen von jungen Wissenschaftler:innen an den Einsatz von KI im Anwendungsbereich Mobilität herangeführt sowie mit KI-Methoden, sozialen und ethischen Fragestellungen vertraut gemacht. Mithilfe des interaktiven Lehransatzes werden sie befähigt, „Verantwortung bei der Gestaltung von KI für unsere Gesellschaft zu übernehmen“ (KI macht Schule).

    Der Workshop findet am 18. Juni 2021 digital am Königin-Luise-Gymnasium im Erfurter Brühl statt. Weitere Informationen: https://digitaltag.eu/kuenstliche-intelligenz-wieso-weshalb-warum-ein-angebot-fuer-schuelerinnen

    Informationen zu KI macht Schule: https://ki-macht-schule.de

    zurück